RASUM > 

Praxisprojekte > 

VAUDE-Projekt 2016/17

Optimierung der Inbound-Logistik bei VAUDE

RASUM-Studierende vor der VAUDE-Zentrale, Tettnang

Im Rahmen des über das 2. und 3. Fachsemester laufenden Praxisprojektes (Modul 7) stehen die RASUM-Studierenden vor der Aufgabe, Potentiale zur Reduktion von (Treibhausgas-) Emissionen in der Logistikkette zu identifizieren.

Die zu bearbeitenden Aufgaben hatte VAUDE in einer "Ausschreibung" formuliert. Die Studierenden erstellten in (ausgelosten) 2-er-Teams jeweils Arbeitspakete sowie entsprechende Zeit- und Ressourcenplanungen. Die Angebote waren auf 15 Seiten schriftlich vorzulegen.

Am 24. Juni 2016 präsentierten die Teams ihr Angebote den Verantwortlichen bei VAUDE (Nachhaltigkeitsmanagement/CSR, Logistik, Einkauf). Das Feedback von VAUDE war sehr positiv.

Im Wintersemester werden die Studierenden dann im gesamten Team gemeinsam jene Ausgestaltung des Projektes bearbeiten, auf die man sich gemeinsam mit VAUDE verständigt.

 

 

 

Top

Impressum